DIE STEMTECH STORY

Wir sind die Pioniere, wenn es darum Nahrungsergänzung für das innere Potenital geht. Die Wisschenschaft hat gezeigt, dass unser inneres Potential ein wesentlicher Teil unseres natürliches Erneuerungssystem ist. Unsere Produkte unterstützen Ihr inneres Potential in den Bereichen der Ausschüttung, Zirkulation und Migration. Unsere Mission ist es weltweit Wohlbefinden und Wohlstand zu fördern.

2016: Neue Produktpalette und neue Erweiterung

Das Unternehmen expandiert in über 50 Länder!
Unsere Expansion kommt mit der Markteinführung von D-Fuze, unsere Filter auf dem Handy zu kleben. D-Fuze eröffnet einen neuen Geschäftsbereich in der Stemtech-Produktpalette - ECO Products. Das Unternehmen fügt der prominente Dr. Yury Kronn, PhD, zu seinem wissenschaftlichen Vorstand. Dr. Kronn ist spezialisiert auf Vital Force Technology, auch "subtile Energie" genannt, der Grundbegriff für D-Fuze.

2015: ein kontinuierliches Wachstum

Stemtech öffnet 11 neue Märkte, folglich bringt unsere globale Familie in 45 Länder! Wir sind in der Inc 5000 Liste der am schnellsten wachsenden Unternehmen für das dritte Jahr in Folge genannt!

2014: Ein Jahr der weltweiten Expansion und Anerkennung

2014 war ein markantes Jahr für Stemtech mit einer Reihe von bedeutenden Entwicklungen. Das Unternehmen verlagert unsere World Headquarter nach Pembroke Pines, Florida, zusammen mit der Gründung einem neuen europäischen HQ in Straßburg, Frankreich, und einem neuen lateinamerikanische HQ in Jalisco, Mexiko. Stemtech hat sich auf eine fokussierte Branding-Kampagne gestartet, beginnend mit der Enthüllung eines schlanken, neuen Firmenlogos und einer neuen Produktlinie, um unser Anerkennungsniveau zu steigern und eine nahtlose Erfahrung für unsere unabhängigen Geschäftspartner und auch für unsere Kunden. Im Jahr 2014, Inc. Magazine erkannte Stemtech zum dritten Mal in 5 Jahren, und für das zweite Jahr in Folge mit einem Platz auf der Inc. 5.000 am schnellsten wachsenden Unternehmen Liste. Darüber hinaus haben wir einige unseren Dienstleitungen für unsere unabhängigen Geschäftspartner überarbeitet, einschließlich der Erweiterung und Vereinfachung des Vergütungsplans und die Bonie. Wir haben inzwischen über 30 Nationen auf der ganzen Welt eingerichtet. Stemtech blickt auf 2014 als Bannerjahr für uns alle zurück.

2013: Das Jahr der verbesserten Technologien

2013 wurde in der Zeitung „The Altantic“ als „Das Jahr der verbesserten Technologien“ ausgerufen. Eine andere Publikation „Popular Science“ folgte kurz darauf. Beide zeigen auf, dass grosse Fortschritte gemacht wurden, die nun mehr Menschen den Zugang zu Gesundheits-Technologien ermöglichen.

Juni 2013: Dr. Allan Somersall PhD, MD hat das erste Buch über fortschrittliche Nahrungsergänzung herausgebracht. Die Nachfrage war enorm, so dass es kurz nach der Publikation ein Best-Seller-Liste wurde.

2012: Stemtech applaudiert dem Nobelpreistträger

Stemtech gratuliert der Auswahl des Nobelpreiskomitees der Forscher John Gurdon aus Großbritianien und Shinya Yamanaka aus Japan, für den Preis im Bereich Phyisology und Medizin im Jahr 2012.

In Experimenten über einen Zeitraum von über 50 Jahren, haben Gurdon und Yamanaka „unser Verständnis wie sich ein Organismus entwickelt, revelutioniert“, sagt das Komitee in Ihrer Bekanntgabe.

2011: Zwei neue Produkte & rekordartige, globale Verkaufszahlen

SE2® kam auf den Markt! Dieser patentschwebende, proprietäre, vollkommen natürliche Zusammensetzung ist eine besondere Bereicherung in der Nahrungsergänzungsindustrie.

DermaStem® Erneuerungsserum schafft, was kein anderes Hautpflegeprodukt kann. Revolutionär und rein-natürlich wird die Haut auf zellularer Ebene wiederbelebt, um jugendliches Aussehen zu erreichen und zu erhalten. Verleiht Ihnen strahlendere, ebenmäßigere, jünger-aussehende Haut, nach nur 7 TagenRenewal.

Es wurden Rekordzahlen in über 20 Ländern verzeichnet und wir sind stolz auf unsere wachsende Familie von Business Partnern, die auf der ganzen Welt Erfolg erzielen

2010: Nationale Anerkennung

Stemtech erreichte nationale Anerkennung, indem es in INCs Liste der 5000 am schnellsten wachsenden, privaten Unternehmen in Amerika aufgenommen wurde (erreichte Rang 1484 von 29 llionen Unternehmen).

2009: Die Industrie wird ausgezeichnet

2009 sollte ein tolles Jahr für Stemtech werden. Neben der Erlangung eines soliden Rufes kam Stemtech unter die drei Finalisten des "Rising Star" Preises der US "Direct Selling Association".

2008: Wachstum und Expansion

Nachdem Stemtech sein Netzwerk-Marketingmodell eingeführt hatte, begannen die Umsätze mit Stemtech-Produkten zu boomen. Die weltweite Nachfrage führte zu einer globalen Expansion und Stemtech eröffnete Büros in mehr als einem Dutzend Ländern auf sechs Kontinenten.

2007: Stemtech im Aufwärtstrend

Mit der Markteinführung dieses einzigartigen Produktes wuchs Stemtech explosionsartig. Dieses Wachstum wurde teilweise durch eine bahnbrechende klinische Studie, die in der angesehenen Fachzeitschrift Cardiovascular Revascularization Medicine veröffentlicht wurde, verstärkt. Diese Studie hat dazu beigetragen, dass Stemtech in der nicht-konventionellen Ernährungsbranche als führend angesehen wird.

2005: Stemtech wird gegründet

Nachdem DLT jetzt ein einzigartiges Produkt zur Verfügung stand, brauchte es einen Geschäftspartner, der seine Leidenschaft und seine Vision für die Zukunft teilte. In Ray Carter, einem erfahrenen Unternehmer, hat man diesen Partner gefunden. Ray arbeitete unermüdlich am Aufbau von Stemtech. Er führte das Unternehmen mit nur einem Produkt, hergestellt aus der einzigartigen Mischung von AFA-Konzentraten, in den Markt.

2000er: Eine verblüffende Entdeckung

Angeregt durch neueste Forschungserkenntnisse hatten die Wissenschaftler von DLT eine neuartige Idee – wäre es möglich, dass AFA zu größerem Wohlbefinden und einem besseren Lebensstil beitragen könnte?

Diese neue Herausforderung motivierte das Forschungsteam und ließ es zu Höchstform auflaufen. Es waren jedoch noch mehr als 150 Versuche nötig, bis die DLT-Wissenschaftler einen Durchbruch erzielten. Dann endlich war es ihnen gelungen, die einzigartigen Bestandteile, die für die positive Wirkung von AFA verantwortlich sind, zu isolieren.

Auf Grundlage dieser außergewöhnlichen Entdeckung entwickelte DLT eine eigene Mischung von AFA-Konzentraten, die es Konsumenten auf einfache Art und Weise ermöglichte, die gesundheitsfördernde Wirkung der Pflanze in Form eines Nahrungsergänzungsmittels zu sich zu nehmen. Die nächste große Herausforderung bestand darin, das Produkt weltweit zu vermarkten.

1980's – 1990’s: Gute Nachrichten reisen schnell

Die Anhäufungen von Erfahrungsberichten der AFA-Konsumenten steigerten die Verkaufszahlen der Pflanze, allerdings kannte man noch nicht das Geheimnis dieser Alge.

1970er: Erstaunliche Anfänge

In den 70ern machte sich ein Schullehrer Sorgen um den fehlender Fokus und Energie Mangel seinen Studenten. Er fragte sich ob, ob die Vorteile einer wertvollen Nährstoffen auf Algen eine effizientere Lösung sein könnte. Inspiriert von dieser idee began der Schullehrer mit einer naturlichen Süßwasserpflanzen bekannt als Aphanizomenon flos-aquae (AFA) experimentiert. Die AFA Alge berichtete bemerkenswerten Vorteilen.